Veranstaltung

Das Leben der Dinge Experimentelle Buchgestaltung

Künstlerbücher sind eine vielseitige Spielart der Kunst, die experimentelle Arbeitsweisen ermöglicht und anregt. Der Einstieg in diese Kunstform und die Anwendung in künstlerischen und kunstpädagogischen Angeboten setzt keine buchbinderischen Vorkenntnisse voraus und lässt mit einfachen Mitteln individuelle Arbeiten und Originale entstehen.

Beim experimentellen Büchermachen können unterschiedliche Materialien eingesetzt werden: verschiedenste Papiere und Pappen (wie Fotos, Zeichnungen, Drucke), aber auch Holz, Stoff oder Leder sowie dreidimensionales Material. Naturmaterialien wie Federn und Muscheln, Verpackungsmaterialien oder verschiedenste Fundstücke finden als Abbildung oder direkt als Dinge im Buchobjekt einen Platz.

Inspiriert durch einen Materialfundus vor Ort vermittelt das Seminar Möglichkeiten zur Einbindung von Künstlerbüchern in verschiedenen kreativen Angeboten oder Unterrichtskontexten. Einfache aber raffinierte Falt- und Bindeformen werden vermittelt, um Materialien und Objekte zum Erzählen zu bringen. Das Seminar richtet sich an alle, die vermittelnd und künstlerisch arbeiten.

Mehr zu Odine Lang

Leitung: Odine Lang | Datum: 22. Nov (16:00 Uhr) - 24. Nov 2019 (14:00 Uhr) | Kosten: 250,- € (inkl. Ü/VP) | Materialkosten: 20,- € | Anmeldeschluss: 20. Okt 2019 |

Seminar buchen